Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Zwei Brüder

Die Brüder arbeiten zusammen und sorgen auch füreinander... Oder ist einer egoistischer als der andere?

Zwei Brüder arbeiten als Bauern

Sie haben zusammen ein Stück Land und bauen Korn an.

Ein Bruder hat eine grosse Familie, der andere Bruder ist ledig.

Nun kommt die Erntezeit. Gemeinsam schneiden sie das Korn und binden es zusammen.

Am Abend bekommt jeder den gleichen Anteil. Auf der rechten Seite das Bündel für den Bruder, der eine Familie hat. Auf der linken Seite das Bündel für den ledigen Bruder.

In der Nacht können die beiden Brüder nicht schlafen, obwohl sie müde sind. Der ledige Bruder denkt: «Es ist nicht gut, dass ich genau so viel habe wie mein Bruder, der eine grosse Familie ernähren muss». Er steht auf und geht ganz leise auf das Feld hinaus und legt einen Teil von seinem Bündel auf die rechte Seite - für seinen Bruder.

Der andere Bruder denkt: «Ich habe Frau und Kinder, die mir helfen. Aber mein Bruder muss ganz alleine für sich sorgen». Er geht auf das Feld hinaus und legt einen Teil von seinem Bündel auf die linke Seite - für seinen ledigen Bruder.

Am nächsten Morgen staunen die beiden Brüder - denn die zwei Bündel sehen genau gleich gross aus wie gestern Abend.

In der nächsten Nacht wollen beide das Ganze wiederholen.

Als der ledige Bruder einen Teil des Bündels zur rechte Seite versetzt, sieht er seinen Bruder. Beide haben die Situation begriffen: sie umarmen sich.

Text in vereinfachtem Deutsch verfasst für die CGG CH.

Quelle: unbekannt