Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Nachrichten

Eine gute Nachricht

Hier ist eine Zeitung.

Auf dem Titelblatt stehen die wichtigsten Neuigkeiten.

Symbolbild Clipart
Symbolbild Clipart

Aber die meisten Nachrichten sind traurig, unangenehm und oft brutal.

Nur selten steht etwas Positives in der Zeitung.

Es ist schade, dass nicht viele gute Nachrichten in der Zeitung stehen.

Geistliche Bedeutung

Aber es gibt eine gute Nachricht.

Die gute Nachricht steht nicht in der Zeitung – sondern in der Bibel.

In der Bibel steht das Wort ‹Evangelium› geschrieben.

Das Wort ‹Evangelium› bedeutet ‹die gute Nachricht› Lukas 2,10.

Was beinhaltet die gute Nachricht?

Gott sagte: Der Tod ist die Strafe für die Sünde.

Gott sandte seinen einzigen Sohn – Jesus – auf diese Erde.

Jesus musste sterben. Warum?

Jesus musste sterben, um die Strafe für unsere Sünden zu bezahlen.

Jesus hat nie gesündigt. Darum konnte er die Schuld der anderen bezahlen.

Jesus hat für meine und deine Sünde bezahlt.

Aber warum ist das eine gute Nachricht?

Weil ich (und du) nicht mehr für meine (deine) Schuld bezahlen muss(t),

denn das hat der Herr Jesus schon getan.

Wir sind errettet: wir bekommen das ewige Leben geschenkt.

Das ist die gute Nachricht!

Text in vereinfachtem Deutsch verfasst für die CGG CH.

Aus dem Buch: Zeig's mit Gegenständen

von Charles C. Ryrie

Abdruck mit freundliche Genehmigung von Christliche Verlagsgesellschaft, D-Dillenburg