Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Der Obdachlose

Ein Obdachloser kann in einem Heim übernachten, braucht aber ein Passwort

Es war kalt und stürmisch. Der Obachlose zitterte vor Kälte. Er sehnte sich nach Wärme.

Symbolbild Clipart
Symbolbild Clipart

Ein Mann kam zu ihm und sagte: Ich weiss, wo Sie hingehen können. Ich gebe Ihnen die Adresse. Aber man braucht ein Passwort. Ich sage es Ihnen und Sie müssen das Passwort auswendig können.

Der Obdachlose geht zu diesem Heim und sagte das Passwort. Das Passwort lautet: Johannes 3,16. Er könnte dort gratis zu Nachtessen und übernachten.

Am nächsten Morgen wurde er wieder auf die Strasse geschickt. Auf der Strasse hatte er einen Unfall. Man brachte ihn ins Spital. Sein Name wurde notiert. Aber er sagte immer: Johannes 3,16. Es sollte mir helfen - und es hat mir geholfen.

Die Ärzten dachten, das sei eine Folge seiner Gehirnerschütterung.

Jemand im Spital hörte diese Worte und ging zum Obdachlosen: Verstehst du was Johannes 3,16 ist? Es steht in der Bibel.

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass Er seinen einzigen Sohn gab, damit alle die an Ihn glauben nicht verloren gehen

Quelle: unbekannt

Text in vereinfachtem Deutsch verfasst für die CGG CH