Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Osterlager 2004 2. Teil

Persönlicher Bericht von Beatriz über die Freizeit

Beatriz
Beatriz

Es ist schon einige Zeit vergangen, seit ich über die Osterzeit in Passugg war. Es war eine sehr schöne, wunderbare, unvergessliche und erfolgreiche Zeit mit anderen CGG-Mitgliedern, deshalb bleibt sie auch in bester Erinnerung.

Osterfreizeit Passugg

Es hat mir sehr gut getan zu sehen, dass es auch andere christliche Gehörlosen gibt. Denn ich fragte mich immer, ob ich die einzige Gehörlose bin, die an Gott glaubt? Wunderbar, dass Gott meine Gebete erhört und mich dorthin gebracht hat.

Denn die Gemeinschaft, das Austauschen, die Erfahrungen und das Teilen mit anderen christlichen Gehörlosen habe ich sehr gebraucht, denn ich bin christlich (Adventistin) aufgezogen, doch leider verstanden meine Familie und die Adventisten-Gemeinschaft zu wenig über die Gehörlosen-Kultur, darum hat mir das tägliche Brot so gefehlt.

Dass ich alles mitbekommen konnte, was der Prediger über die Bibel, vom lieben Vater im Himmel, die Zeugnisse und die frohe Botschaft über Jesus erzählt und unterrichtet hat, sowie dass die Lieder und die Gebete alles in Gebärdensprache ausgedrückt wurden, hat mein Herz so berührt, denn in dieser Zeit konnte ich Gottes Gegenwart ganz nah spüren, wow ,das war wunderschön, HALLELUJA.

Ich bin so froh und dem Herrn dankbar, dass Marilena mir dieses Seminar angeboten hat, damit ich die CGG-Gemeinschaft näher kennenlernen durfte, denn zu wissen, dass ich nicht ganz allein mit dem Glauben dastehe, und dass ich viele nette Leute kennenlernen durfte, hat mich sehr glücklich gemacht, und ich fühlte mich dort auch sehr wohl.

Ich bin sehr gespannt, was Gott noch mit meinem Leben vorhat und wie meine Wege in Zunkunft aussehen werden, doch eines ist in diesem Jahr sicher, ich werde mich am 4.Juli taufen lassen.

Beatriz

Aus der Gemeinschaft Juli 2004