Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Projektinformationen: Interview mit Sara Kolb

Andreas Kolb und seine Frau Sara mit ihren 2 Söhne machten diesen Sommer vier Monate lang Urlaub in der Schweiz.

Interview mit Sara

Martina: Gefällt es dir in der Schweiz?
Sara Mir hat es gefallen und das Klima war gut für mich wie in Tarjia, wo ich aufgewachsen bin. Die vielen Sehenswürdigkeiten, vor allem die Blumen, waren sehr schön.
Martina Was hat dir am besten gefallen?
Sara Vor allem die schönen Landschaften.
Martina Hat es dir in der CGG auch gefallen?
Sara Ja, es war schön, mit meinen Glaubensgeschwistern, im Bibeltreff in Aarau, im Hauskreis und im Gottesdiensten in St. Gallen.
Martina Was ist anders als in Bolivien?
Sara In Bolivien ist es ruhig, und in der Schweiz ist immer etwas los.
Martina Du bist auf dem Bauernhof aufgewachsen. Hattest du eine schöne Kindheit?
Sara Ja, ich hatte es gut mit meinen Eltern und Geschwistern. Aber das grösste Problem war die Kommunikation.
Martina Wie viele Geschwister hast du und sind sie auch gehörlos?
Sara Ich habe vier Schwestern und einen Bruder. Alle sind hörend.
Martina Sind deine Eltern und Geschwister auch gläubig?
Sara Ja, die ganze Familie ist gläubig.
Martina Dachtest du damals: «Ich möchte gerne mal heiraten und eine Familie gründen?»
Sara Zuerst wollte ich Missionarin werden. Aber Gottes Wille war anders.
Martina Wie bist du zum Glauben an Jesus gekommen?
Sara Eine evangelische Gruppe Gehörloser aus Amerika ist nach Bolivien gekommen. Ich war damals 16 Jahre alt und meine Kommunikation war noch nicht sehr gut. Diese Gruppe hat Lieder gesungen und in einem Lied war das Thema ‹Jesus ist gekreuzigt›. Einmal sah ich einen Film über Jesus und wollte nachher mehr wissen. Eine Frau von der Gruppe zeigte mir ein Beispiel vom Apfel. Daraus kam ein Wurm heraus. Das ist Sünde. Das bedeutet, getrennt sein von Gott. Ich verstand und von da an hatte ich Jesus in mein Leben aufgenommen. Ich veränderte mich. Später unterrichtete mich ein gehörloser Pastor fünf Jahre lang über Themen aus der Bibel.
Martina Gefällt es dir, in der Gehörlosenschule als Lehrerin zu arbeiten?
Sara Obwohl ich nicht ausgebildet bin, mache ich es gerne. Für mich ist das Wichtigste, den Kindern die Gebärdensprache beibringen zu können.
Martina Hast du Freude daran, mit gehörlosen Kindern zu arbeiten?
Sara Ja, ich habe Freude, daran.
Martina Du bist Mutter und hast zwei Söhne. Wie alt sind sie?
Sara Josua ist zehn und Noé sieben Jahre alt. Ich bin dankbar, dass Gott mir zwei Söhne geschenkt hat.
Martina Am 4. August fliegst du wieder zurück nach Bolivien. Freust du dich darauf?
Sara Ich freue mich. Aber ich werde meine Freunde in der Schweiz vermissen.
Martina Kommst du gerne wieder einmal in der Schweiz?
Sara Ja, ich komme gerne.

 

Zur Übersicht Nächste Seite >

Weitere Seiten

Siehe auch