Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Ein Haus reserviert für den EDCY 2011

Der EDCY 2011 findet im Greyerzerland statt.

Wir haben von der EDCA eine Bestätigung bekommen, dass wir das nächste Jugendlager EDCY 2011 organisieren dürfen. Viele junge Christen vom Ausland freuen sich auf das Lager in der Schweiz und wir sind motiviert es zu organisieren. Markus, Gregor, Mirjam und ich waren schon seit Sommer 2009 mit der Haussuche dran. Wir müssen ein Haus schon früh genug reservieren. Wir wollen euch erzählen, wie es abgelaufen ist. Unsere liebe Mirjam hatte im Internet nachgeschaut, welche Häuser für 100 Personen geeignet sind. Das ergibt auf 3 Häuser. Ein Haus in Salenstein-Mannenbach. Ein Haus in Flumserberg und ein Haus in Broc. Wir fragten Gott, welches Haus wir zuerst besichtigen sollen.

Wir sind am 14. August 2009 nach Mannenbach gegangen. Dieses Haus liegt in der Nähe vom Bodensee und ist sehr abgelegen (versteckt). Das Haus ist im Wald und es ist sehr schön. Man konnte vom Haus gut herrlich den Bodensee sehen. Wir merkten bei der Besichtigung schon, dass dieses Haus für EDCY nicht geeignet ist. Der Platz ist eng. Das Haus steht auf dem Hang und der Weg zum grossen Spielplatz ist steil und gefährlich. Da bleiben nur 2 Häuser.

Wir fragten Gott wieder, welches Haus wir als nächsten besichtigen sollen. Wir entschieden uns für das Haus in Broc (in der Nähe von Greyerz/Gruyère im Kanton Freiburg) und besuchten dort im September nach dem Bibeltreff. Wir hatten dort einen sehr guten Eindruck. Das Lagerhaus steht auf einem grossen, flachen Land. Das Schwimmbad und Sportanlagen sind in der Nähe. Es hat genug Platz und das Haus ist auch bei der Natur. Es ist sehr schön dort. Wir nahmen uns Zeit Gott zu fragen, ob wir es reservieren können. Wir sagen ja zu diesem Haus und wir sind Gott dankbar, dass wir schnell ein Haus gefunden haben und es reservieren können. Wir werden das Lager vom 30. Juli bis 6. August 2011 durchführen. Halleluja!

Das Jugendlager ist eine besondere Gelegenheit, jungen Menschen von Gott zu erzählen, und sie für das Leben mit Gott zu ermutigen. Wir werden viele Hilfen (Gebet, praktische Hilfen und finanzielle Unterstützung) brauchen. Im Moment wird besprochen, wer die Leitung für dieses Lager haben wird. Wenn wir mehr Informationen haben, werden wir euch informieren.

Wir wären froh und dankbar, dass ihr uns im Gebet unterstützt! Vielen Dank!

Aus der Gemeinschaft Januar 2010