Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Was ist die EDCA?

Was ist die «European Deaf Christian Alliance» und was macht sie?

EDCA = ‹European Deaf Christian Alliance›, www.deaf-edca.com, auf Deutsch: ‹Europäische Christliche Gehörlosen-Allianz›

EDCA

Die EDCA besteht aus einem Team. Im Moment sind es 11 Personen. Im Team arbeiten gehörlose Christen von Europa. Sie koordinieren christliche Anlässe und Evangelisationsprojekte für Gehörlose in Europa. Die Ziele sind: zusammenarbeiten, einander unterstützten, Gehörlose übernehmen Verantwortung für Gehörlose in Europa, am Reich Gottes bauen.

Europäische Länder können Mitglied von EDCA sein. Die Schweiz ist seit 2001 auch ein Mitglied von EDCA. Das heisst, die Schweiz bekommt auch Informationen über Anlässe und Projekte der EDCA.

Gott hat 1989 der EDCA eine Vision geschenkt: Gehörlose aus verschiedenen europäischen Ländern folgen Gott nach und arbeiten zusammen. Sie sind zusammen in einem Boot gerudert. Darum ist das Logo der EDCA ein Boot, in welchem mehrere Menschen rudern.

Die Bereiche

Die EDCA ist 6 Bereiche unterstellt:

EDCC, EPLW, EDCY, EV.Work, EDCWD, EDFC

EDCC

‹European Deaf Christian Conference›, ‹Europäische Christliche Gehörlosen-Konferenz›

Die Konferenz ist offen für alle Gehörlose. Wer möchte, ist willkommen, daran teilzunehmen. Die Konferenz ist eine Woche lang mit verschiedenen Predigten, geistlichen Impulsen (z.B. Lobpreis, Theateraufführungen, Informationen zur Missions- und Evangelisationsarbeit für Gehörlose, usw.) und Freizeitprogramm (Ausflüge und Sport).

Die nächste europäische Konferenz wird etwa Mitte Juni 2013 in St. Petersburg, Russland sein. Hier etwas Werbung für die EDCC in St. Petersburg:

Das Hotel ‹Azimut› hat 4 Sterne. Es hat 11 Stöcke und eine schöne Aussicht auf St. Petersburg. Die Zimmer und der Esssaal sind wirklich angenehm. Ein anderes Hotel ‹Russia› hat 3 Sterne. Es befindet sich in der Nähe vom Flughafen und hat sympathische Zimmer. Es hat auch ein Schwimmbad und ein Fitness. Der Eintritt ins Schwimmbad ist gratis, ins Fitness leider nicht. Programm: Predigte, Lobpreis, Theatervorstellungen, usw. 1 Ausflug mit dem Sight-Seeing-Bus in St. Petersburg, 1-2 Ausflüge ausserhalb von St. Petersburg, 1-2 Besuche ins Museum

Wer Interesse hat, hinzugehen, kann schon anfangen zu sparen. Es empfiehlt sich, ein Jahr vorher anzumelden, damit das Visum für die Einreise nach Russland pünktlich organisiert werden kann.

EPLW

‹European Deaf Pastor’s and Leader’s Week›, ‹Europäische Woche für gehörlose Pastoren und Leiter›

Einmal pro Jahr gibt es eine Woche für den Austausch für Gehörlose, die lehren oder eine Gruppe leiten, z.B. gehörlose Pastoren, Jugendleiter, Frauengruppenleiter, Lobpreisleiter, usw.

Das nächste Treffen wird vom 24. bis 30. Januar 2010 in Zelhem, Holland sein.

EDCY

‹European Deaf Christian Youth Camp›, ‹Europäisches Christliche Gehörlosen-Jugendlager›

Das Jugendlager findet alle zwei Jahre statt. An diesem Lager können 15- bis 35jährige teilnehmen. Das Jugendlager ist in diesem Sommer in Litauen, und im Jahr 2011 in der Schweiz.

EV.Work

‹Evangelism Outreach for the work›, ‹Evangelisationsarbeit›

Dieser Bereich umfasst die Evangelisationsarbeit, die von europäischen Ländern gemeinsam unterstützt wird, zum Beispiel am 15. Weltkongress der Gehörlosen in Madrid, Spanien. Das nächste Projekt wird die Evangelisation in Griechenland sein. Wie sie aussieht, wird später in einem anderen Artikel genauer erklärt.

EDCWD

‹European Deaf Christian Worship Days›, ‹Europäische Christliche Gehörlosen-Lobpreis-Tage›

Jedes Jahr wird ein Lobpreis-Wochenende durchgeführt. Das nächste findet vom 16. bis 18. Mai 2010 in Helsinki, Finnland statt.

EDFC

‹European Deaf Christian Family Camp›, ‹Europäische Christliche Gehörlosen-Familien-Lager›

Das Familienlager wurde noch nie durchgeführt. Das ist ein neuer Bereich, der im Aufbau ist. Wann und wo er durchgeführt wird, ist noch offen.

Aus der Gemeinschaft Oktober 2009