Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Missionarsehepaar Andreas und Sara Kolb

Andreas und Sara helfen als Selbstbetroffene gehörlosen Menschen im ärmsten Land Südamerikas und bringen ihnen Gottes Wort.

Andreas und Sara Kolb

Andreas und Sara Kolb

«Deshalb bete ich für euch alle, dass Gott, der diese Hoffnung schenkt, euch in euerm Glauben mit grosser Freude und vollkom- menem Frieden erfüllt, damit eure Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes immer stärker wird.? Römer 15,13»

Wer sind Sara und Andreas Kolb?

Sara und Andreas Kolb ist ein gehörloses Missionars-Ehepaar. Andreas Kolb ist Schweizer. 1994 ist er nach Bolivien ausgewandert. Dort lernte er Sara Mendoza kennen. Sie kommt aus Bolivien. Sie heirateten in Bolivien. Sie haben zwei hörende Jugendliche (Kinder): Josua und Noé.

Ihre Geschichte

Bibelunterricht in Tarija
Bibelunterricht in Tarija

Andreas und Sara möchten den gehörlosen Kindern im ärmsten Land Südamerikas helfen. Dort stecken Gehörlose in sehr schwierigen sozialen Situationen. 1998 hat Andreas Kolb als Pionier in der Urwaldstadt Riberalta eine Gehörlosenschule wieder eröffnet, die einzige Institution für Gehörlose im Umkreis von mehreren Hundert Kilometern.

Jetzt haben die Gehörlosen in Riberalta endlich eine Möglichkeit, eine Sprache zu lernen und eine Ausbildung zu erhalten. Das «Centro de Sordos Arca Maranatha» in Riberalta ist heute ein Vorbild für alle Gehörlosenschulen in Bolivien geworden. Dort arbeitet man nach der bilingualen Methode: Gebärdensprache und Schriftsprache Spanisch (Lautsprache).

Inzwischen ist die Schule eher selbstständig geworden.

Die Familie Kolb zog Dezember 2014 nach Tarija im Süden von Bolivien um. Tarija ist die Heimatstadt von Sara Kolb. Dort beginnen sie eine neue Mission: Sie möchten in Tarija das Wort Gottes unter den gehörlosen Menschen verbreiten. Sie kontaktieren (kümmern) sich aber weiterhin um die dortigen Personen (Schule) in Riberalta.

Ihre Mission

2015 beginnen sie ihre Mission in Tarija. Als erster Schritt versuchen sie, Vertrauen zu den einheimischen Gehörlosen aufzubauen. Sie gehen an Treffen von Gehörlosen. Mittlerweile können sie bereits einen kleinen Bibelkreis durchführen. Die Gehörlosen zeigen Begeisterung, weil Kolbs die Bibel gehörlosengerecht unterrichten können. Wir möchten ihre Missionsarbeit in Tarjia sowohl im Gebet als auch finanziell unterstützen. Die Spenden gehen zu 100% nach Bolivien.

Wie spenden?

Die Kolbs sind von der Schweizerischen Missions-Gemeinschaft SMG angestellt, die Spendenabwicklung läuft daher über die SMG.

Möchtest du für seine Mission spenden dann spende mit dem Vermerk «Kolb Andreas und Sara»

Kontoangaben der SMG und Bestellung von Einzahlungsscheinen: Hier klicken.

Rundbrief abonnieren

Um den Rundbrief zu abonnieren, melde dich für unseren CGG-Newsletter an. Darin ist der Rundbrief inbegriffen. Alternativ schreibe eine E-Mail an den Rundbrief-Verantwortlichen Daniel Fenner mit der Bitte um den Versand der Rundmail:

Kontakt

Andreas und Sara Kolb, Casilla #315, Tarija, Bolivien
E-Mail:
Skype: sarandreaskolb
WhatsApp: +591 71 127069

Stand: Juni 2015