Christliche Gehörlosen-Gemeinschaft

CGG Schweiz

Quick-Links

Gott zeigt, dass er uns bewahren kann

Ein Zeugnis: Plötzlich taucht eine Wildsau in der Strassenmitte auf.

‹Zeugnis geben› bedeutet, wir wollen etwas erzählen, was Gott für uns getan hat. Denn Gott möchte, dass wir Seine Taten, Wunder, Bewahrung, Hilfe, Liebe vor anderen Leuten bezeugen. Niemand kann Gott verleugnen, denn Er ist allmächtig und allgegenwärtig. Gerade hat er mir gezeigt, dass Er uns bewahren kann.

Autobahn bei St. Gallen
Autobahn bei St. Gallen

Hier erzähle ich, wie Gott mich wirklich bewahrt hat:

Vor Weihnachten an einem Dienstagabend fuhr ich mit dem Auto zum Hauskreis nach St. Gallen. Unterwegs sah ich plötzlich vor mir eine tote Wildsau(?) auf der Mitte der Strasse. Deshalb wollte ich ausweichen, aber ich kam ins Schleudern und zwar ziemlich heftig. Mein Auto hat sich zwei Mal gedreht und ich sah vor mir die Leitplanken und dachte, ich fahre in die Leitplanken hinein. In diesem Moment schrie ich zu Jesus: «Bitte hilf mir!»

Ich sah noch, wie die anderen Autos zum Stillstand kamen, ohne in mich hinein zu fahren. Fast hätte es eine Karambolage gegeben. Doch kam es anders: Es gab keine Zusammenstösse und ich fuhr auch nicht in die Leitplanke. Mein Auto kam auf der richtigen Fahrspur zum Stillstand. Geschockt und mit zittrigen Händen konnte ich Richtung St. Gallen weiterfahren.

Gott handelte hier auf seine wunderbare Art und Weise! Ich musste staunen und sagen, wie wunderbar hat der Herr mich bewahrt!

Auch noch heute kann er uns immer wieder zeigen, dass Er da ist (Psalm 107, 1):

Danket dem HERRN denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.

Richard